Nachhaltigkeit - Corporate Social Responsibility

WIR ENTWICKELN NACHHALTIGE LÖSUNGEN FÜR INDUSTRIE UND UMWELT

 

Bei UBE gilt die Überzeugung, dass Fortschritt nachhaltig sein muss. Ein sicherer Fortschritt für die Menschen, der die Umwelt schont. Aus diesem Grund beginnen wir bei UBE mit unserer eigenen Umgebung, die wir für sowohl für die Menschen als auch die Natur sicher gestalten, weil sie eng miteinander verknüpft sind.

Corporate Social Responsibility

GLOBAL PRODUCT STRATEGY SUMMARY

Weltweite Initiative für Transparenz in der Chemiebranche

 

Sicherheit impliziert Wissen. Deshalb ist es wichtig, dass die Öffentlichkeit sowie selbstverständlich unsere Mitarbeiter die Risiken und sicheren Praktiken kennen, die beim Umgang mit Chemikalien erforderlich sind.

 

Die Zwischenverwender und insbesondere Endverbraucher wissen zu wenig über die Risiken der chemischen Produkte, die auf den Markt kommen.

 

Aus diesem Grund beteiligt sich UBE Corporation Europe an der Global Product Strategy (GPS), einer weltweiten Initiative des International Council of Chemical Associations (ICCA) mit dem Ziel, Verwendung und Handhabung von Chemieprodukten während ihres ganzen Lebenszyklus sicher zu gestalten. Zur Verbesserung der Transparenz in der Chemieindustrie und für mehr Vertrauen in ihre Produkte hat der ICCA das ICCA GPS Portal ins Leben geschaffen mit dem Aufruf an die Industrie, die Sicherheitsinformationen ihrer Chemieprodukte zu veröffentlichen, damit Bürger und interessierte Unternehmen direkt darauf zurückgreifen können.

 

RESPONSIBLE CARE

Die Verpflichtung der Chemieindustrie zu nachhaltiger Entwicklung

 

Die UBE Unternehmensgruppe fühlt sich mit dem natürlichen und sozialen Umfeld eng verbunden, insbesondere mit den Aspekten Sicherheit und Umwelt in der Nähe unserer Produktionseinheiten.

 

Responsible Care ist ein globales Programm, das in 55 Ländern der Welt von modernen Chemieunternehmen umgesetzt wird, die in den Bereichen Umwelt, Technologie und Sicherheit eine Vorreiterstellung einnehmen. In Spanien erfolgen Management und Koordinierung durch den Unternehmensverband "Federación Empresarial de la Industria Química Española" (FEIQUE).

 

In Europa sind wir seit 1993 Mitglied im Responsible Care Programm, einer freiwilligen Initiative von Chemieunternehmen mit dem Ziel, kontinuierliche nachweisbare Verbesserungen in den Bereichen Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz im Einklang mit den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung zu erzielen.

 

Wie UBE sind über 60% der spanischen Chemiebranche dem Programm beigetreten. Seit der Einführung in Spanien im Jahr 1993 haben Mitgliedsunternehmen wichtige Fortschritte erzielt und somit kontinuierlich und effizient Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Industrie verbessert und Umweltauswirkungen minimiert.

 

INTEGRIERTES MANAGEMENTSYSTEM

Prozesse für nachhaltigen Fortschritt

 

In den Unternehmen von UBE Corporation Europe wurde beschlossen, Marktführer in den Bereichen Qualität, Gesundheit am Arbeitsplatz, Sicherheit und Umweltschutz zu werden.

 

Deshalb haben wir ein prozessorientiertes integriertes Managementsystem eingeführt, um jeden Vorgang durch kontinuierliche Verbesserung bei der Umsetzung effizienter gestalten zu können.

 

Die diesbezüglichen Prinzipien sind in unserer "Managementpolitik" enthalten. Die Direktion übernimmt die Verantwortung für die Einführung dieses integrierten Managementsystems und fördert alle notwendigen Maßnahmen, um die entsprechende Entwicklung voranzutreiben, zu steuern und zu gewährleisten.

 

Wir verfügen über Zertifizierungen für alle Herstellungs- und Vermarktungsprozesse von έ-Caprolactam, kristallinem Ammoniumsulfat, granuliertem Ammoniumsulfat (UBESOL 45), Flüssigdünger, 1,6-Hexanodiol und 1,5-Pentanodiol sowie für Entwurf und Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Policarbonatdiolen, Polyamiden und Copolyamiden gemäß der folgenden Normen:

 

-ISO 9001: 2008 (Managementsystem)
-ISO 14001: 2004 (Umweltmanagement)

-OHSAS 18001: 2007 (Gesundheits- und Arbeitsschutzmanagement)